•  
  •  
 

Kellerabdichtung: Halten Sie die Feuchtigkeit fern

Die Kellerabdichtung wird dann notwendig, wenn die Feuchtigkeit von aussen ins Gebäude dringt. Wer den Keller abdichten lassen möchte, kann die Wände von aussen oder innen wasserundurchlässig machen lassen. Ist der feuchte Keller durch ein Fehlverhalten der Bewohner entstanden, ist die Kellerabdichtung nicht hilfreich. Die Anderegg Mauersanierungen AG bietet die Kellerabdichtung von innen an und berät Sie gerne, wenn Keller und Mauerwerk Ihres Gebäudes feucht sind.

Anderegg Mauersanierungen AG: Ihr Spezialist für die Kellerabdichtung

Gegründet wurde die Anderegg Mauersanierungen AG durch Max Anderegg im Jahr 1972. Diese auf die Kellerabdichtung spezialisierte Firma ist die direkte Nachfolgerin von Paul Ernst und Jakob Traber. Paul Ernst gilt als Urerfinder des Schweizer Elektroosmose-Verfahrens. Geleitet wird die Anderegg Mauersanierungen AG seit 1991 durch Helmuth Gruber. Neben der Kellerabdichtung können Sie bei uns auch weitere Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Unser wichtigstes Spezialgebiet ist die Mauerentfeuchtung durch das patentierte ORIGINAL-Elektroosmose-Verfahren. Wir führen ausserdem Massnahmen gegen mauerschädliche Salze durch, haben Erfahrung in der Hausschwamm-Bekämpfung und in der Rissverpressung.

Kellerabdichtung: Gefahr durch Schimmel bannen

Insbesondere in den warmen Sommermonaten ist die Gefahr von Schimmel im Keller gross. Wird der Keller falsch gelüftet, schlägt sich die warme, feuchte Luft an den kalten Wänden des Kellers nieder. Auch Einrichtungsgegenstände werden feucht. Bereits nach kurzer Zeit ist zumeist Schimmel zu finden. Ist die Feuchtigkeit allerdings erst einmal im Keller, wird es schwierig, diese wieder loszuwerden. Für die Kellersanierung und die Kellerabdichtung sollten Sie daher einen Fachmann um Rat fragen. Als erfahrenes Unternehmen in der Kellerabdichtung stehen Ihnen die Mitarbeiter der Anderegg Mauersanierungen AG mit Rat und Tat zur Seite. Häufig sind feuchte Mauern in Altbauten zu finden. Hier begünstigt die Feuchtigkeit nicht nur das Wachstum von Schimmelpilzen, auch die Bausubstanz leidet. Das Mauerwerk kann bröckelig werden, verarbeitetes Holz wird morsch. Beides ist unerwünscht und sollte im Zuge einer Kellerabdichtung sowie einer Mauersanierung schnellstmöglich unterbunden werden.

Kellerabdichtung in mehreren Schritten

Bei der Anderegg Mauersanierungen AG wird die Kellerabdichtung in mehreren Schritten vorgenommen. Erst einmal wird nach den Ursachen der Mauerfeuchtigkeit gesucht. Sind diese gefunden, richtet sich die Kellerabdichtung nach diesen Ursachen. Eine einzelne Massnahme ist nie ausreichend, wenn eine Kellersanierung erfolgen soll. Im Rahmen der Kellerabdichtung wird der beschädigte Putz zum Teil oder komplett entfernt. Dann wird die Mauertrockenlegung durchgeführt. Zudem können weitere Behandlungen wie das Verfüllen von Fugen und Rissen mit Spezialmörtel erfolgen.

Kellerabdichtung in Auftrag geben

Sie möchten die Kellerabdichtung in Auftrag geben? Die Anderegg Mauersanierungen AG bietet die Kellerabdichtung in der ganzen Schweiz und im benachbarten Ausland an. Bei unseren langjährigen Kunden sind wir bekannt für unsere zuverlässige Terminabsprache sowie unsere qualitativ hochwertige, saubere Arbeit. Dauerhaft wirksame Massnahmen und konkurrenzfähige Preise zeichnen uns aus. Nehmen Sie Kontakt auf, gerne beraten wir Sie rund um die Kellerabdichtung. Wir besuchen Sie auch vor Ort, um eine persönliche Offerte für die Kellersanierung für Sie zu erstellen.